background
Bericht 2. Kampftag: SV Grün-Weiß Weißwasser – RV Thalheim II (10.10.20)

 

Thalheim II mit Saisonsieg Nummer zwei

Mit sechs Einzelsiegen überzeugte unsere zweite Mannschaft in Weißwasser und gewann bei der WKG Weißwasser/Cottbus mit 20:10 – dank des zweiten Saisonsiegs übernahm man gemeinsam mit Greiz II die Tabellenführung. Im Vergleich zur Vorwoche stellte Trainerfuchs Sven Zimmermann sein Team auf vier Positionen um – und blieb damit erfolgreich.


von Michael Thriemer
  

WEISSWASSER – Nach einer erneut souveränen Vorstellung von Finn Löffler (54 kg, Freistil) legte Luca Schneider (125 kg, Freistil) ein klares 3:0 nach. Und Martin Hähnel (57 kg, klassisch) zeigte sich im Vergleich zur Vorwoche deutlich konzentrierter, verblüffte seinen Gegner nach einer halben Minute mit einem Fünfer-Wurf und legte ihn nach einer reichlichen Minute auf beide Schultern. Damit war der Grundstein zum Auswärtserfolg gelegt.

Hart umkämpft steuerte Julian Rößler (66 kg, klassisch) beim 6:6-Erfolg einen weiteren Zähler bei, Jonas Scheeermesser (87 kg, Freistil) und im Schlussduell Tim Hamann (72 kg, Freistil) schenkten den Ostsachsen noch einmal acht Zähler dank Schulter- und TÜ-Siegen ein, so dass es auf der langen Rückfahrt zurück ins Zwönitztal bestimmt das ein oder andere Glas Wasser gegeben haben dürfte...

Damit kommt es am kommenden Samstag im Vorkampf um 17:30 Uhr im Sportlerheim zum Aufeinandertreffen der bisher ungeschlagenen Teams aus Greiz und Thalheim - so es die aktuelle Lage zulässt. Der RVT wird rechtzeitig über die Modalitäten zu den beiden anstehenden Heimkämpfen informieren.

Alle Einzelergebnisse aus Weißwasser: liga-db.de

Michael Thriemer, 12.10.2020. Fotos: Claudia Lohr-Werner

 

Galerie Landesliga

Zurück